Galerien und


Kunstwerkstätten

Keramikecke "Kunststückchen"

Susann Broistedt

Schladener Straße 33

38315 Hornburg

Tel: 0 53 34 / 94 84 40

Fax: 0 53 34 / 94 88 06

Web: www.keramikecke-hornburg.de

email: keramikecke@hornburg.de

 

Öffnungszeiten:

Do. 14 - 20 Uhr
Fr.  10 - 17 Uhr
Sa. 10 - 12 Uhr
und nach Absprache

Während der Nieders. Schulferien geänderte Öffnungszeiten. Bitte telef. Terminabsprache!


Durch Ihre Begabung als Modelleur, das ausgeprägte Formempfinden und die Lust am experimentellen, figürlichen Arbeiten entwickelte sich ihre unverwechselbare, authentische „Handschrift“. Sie setzt dem Stil des Zeitgeistes von Billig & Co. handgefertigte Unikate entgegen in einer großen, fast ruhelosen Vielseitigkeit.

Da wären anspruchsvolle, ausdrucksstarke Plastiken: Eine ruhende Ziege, ein aggressiver Kampfhund oder abstrakte Kopfplastiken. Auch verspielt unbekümmerte Wesen die ein Schmunzeln hervorrufen bevölkern die Galerie: Vorwitzige Frösche, pummelige kleine Menschenkerlchen in Badehosen oder grinsende Ringelmiezen.


Für den“Wohnraum“ Garten dekorative bis zu zwei Meter hohe Stelen, Fliesen-Stahl Installationen als Raumteiler oder Sichtschutz, Pflastersteine, Wandfliesen oder Schwimmsteine für den Gartenteich.

 

Die Oberflächengestaltung fällt oft experimentell aus, zur Bemalung werden u.a. Engoben auf die noch feuchte oder lederharte „Außenhaut“ aufgebracht. Bis zu 1300 Grad werden die fertigen Arbeiten dann im E-Ofen gebrannt.

 

Seit 1992 arbeitet Broistedt hauptberuflich in ihrer Werkstatt und wurde 2002 auf dem eigenen Grundstück in der Schladener Str. 33, gleich am Ortseingang der historischen Fachwerkstatt Hornburg „sesshaft“. Hier befindet sich auch die Ausstellungsgalerie mit angrenzendem Garten in dem in regelmäßigen Abständen kleine und große etablierte Veranstaltungen stattfinden.

 

Lassen Sie sich anstecken von der einmaligen Atmosphäre als Kunstinteressierte Besucher, Kursteilnehmer, Aussteller, oder als Besucher der Gartenevents.

 

Albina Dvortsis

Kunstmalerin

Marktstr. 7

38315 Hornburg

Internet: www.dvortsis-art.de

 

Öffnungszeiten ab Januar:

mittwochs

von 10.00 bis 17.00 Uhr;
sowie nach Vereinbarung.


 

Albina Dvortsis bringt internationales Flair nach Hornburg: Geboren in Uzbekistan, ausgebildet in Moskau (Seiden- und Ikonenmalerei) und in Hildesheim (Restaurierung) verwirklichte Frau Dvortsis in Hornburg am Markt ihren Traum und gründete eine eigene Galerie.
Es werden Malkurse angeboten und man kann Kunst nicht nur sehen, sondern auch erwerben.

Fossilien-Kabinett

Evamaria Wolff

Schloßbergstr. 9

38315 Hornburg

Tel.: 05334 - 9584076

 

 

Öffnungszeiten:

derzeit donnerstags

von 11.00 bis 15.00 Uhr;
sowie nach Vereinbarung


Mit Fossilien-Funden Osnabrück im Westen bis über den Harz nach Osten und von der Ostsee im Norden bis Süddeutschland, sowie aus fernen Ländern, möchte Evamaria Wolff Erdgeschichte anschaulich und begreifbar darstellen.


Die Versteinerungen aus vielen Millionen Jahren können auf den Betrachter beruhigend wirken und zur Besinnung beitragen.
Hiermit wird als kleine Bereicherung in dieser schönen historischen Fachwerkstadt ein Stückchen Ewigkeit lebendig und interessant.

Auch für Kinder sind einige Fossilien zu begreifen bzw. anzufassen und es steht eine Spiel- und Malecke bereit.

Fossilien von Pflanzen und Tieren, die in Urzeiten lebten, die unsere Entwicklungsgeschichte prägten, können uns gerade in unserer schnelllebigen Zeit einer Wertschätzung unserer Erde näherbringen.
Hier besteht einer kleiner Einblick in die Urwelt vor unserer Zeit - Fossilien sind auch Kunstwerke der Natur! Herzlich willkommen!