Hilfsnavigation
Volltextsuche
Quickmenu
  • Hornburger Fachwerk © Friedhelm Struck
Seiteninhalt
03.03.2020

Informationsabend zur Bürgerenergie im Dorfgemeinschaftshaus in Schladen

Wie funktioniert "Bürgerenergie"? Wo kommt diese Energie eigentlich her? Wie kann man sich beteiligen?

Integrierte Ländliche Entwicklung (ILE) im Nördlichen Harzvorland ist seit vielen Jahren untrennbar mit Klima- und Umweltschutz verbunden und der Frage, wie regionales Wirtschaften praktisch gelingen kann. Mit Projekten mitten in unserer Region bietet die bürgerschaftlich getragene Genossenschaft BürgerEnergie Harz eG eine gelungene Antwort. Wie sie arbeitet, was sie noch vorhat und wie man sich beteiligen kann, erfahren Sie bei einem aktuellen Werkstattformat der ILE-Region Nördliches Harzvorland.

Bürgerinnen und Bürger aus der gesamten Region sind höchst willkommen, auch Aktive aus allen Dörfern und Orten, z.B. aus Institutionen, Vereinen, Gremien – einfach alle, die sich für das Thema Bürgerenergie interessieren.

Informationsabend Bürgerenergie

am Dienstag, den 03. März 2020, um 19.30 Uhr

im Dorfgemeinschaftshaus Schladen (Am Weinberg 9, 38315 Schladen).

Schauen Sie vorbei (Einlass ab 19 Uhr; Ende gegen 21 Uhr), informieren Sie sich und kommen Sie im Anschluss ins Gespräch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Fragen steht Ihnen das Regionalmanagement gern zur Verfügung.

Informationsabend zur Bürgerenergie [PDF: 52 kB]

Ansprechpartner/in

Regionalmanagment Nördliches Harzvorland
Frau Elana Rautland
0511 3407 213
E-Mail oder Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag und Freitag
9:00 bis 12:00 Uhr

Dienstag
9:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr