Benefizkonzert für das Stadtbad

Hinter Blütenpracht: die Hornburger Marienkirche, in der das Benefizkonzert stattfindet.
Hinter Blütenpracht: die Hornburger Marienkirche, in der das Benefizkonzert stattfindet.

Braunschweiger Zeitung, Wolfenbuettel: 12. Mai 2012, Wolfenbüttel Lokales, Seite L73

 

Polizeichor Braunschweig und Bundespolizeiorchester Hannover zu Gast in der Hornburger Marienkirche

 

HORNBURG. Mike Heintzen, stellvertretender Vorsitzender des Hornburger Fördervereins Miteinander-Füreinander, organisiert ein Benefizkonzert zugunsten des Stadtbades. Mit ihm sprach Redakteurin Stephanie Memmert.

 

Der Polizeichor Braunschweig und das Bundespolizeiorchester Hannover musizieren zugunsten des Hornburger Stadtbades. Worauf dürfen sich die Konzertbesucher freuen?

Auf ein außergewöhnliches Klangerlebnis in der Hornburger Marienkirche. Auf klassische Märsche und Balladen zum Beispiel von den Scorpions. Das Bundespolizeiorchester spielte schon vor Präsidenten und im Kölner Dom. Kurz: Wir erwarten Orchestermusik auf Bundesliga-Ebene.

 

Und wie sieht das Repertoire des Polizeichors Braunschweig aus?

 

Es ist ein Chor mit 60 Sängern, der nicht nur altes deutsches Liedgut pflegt, sondern auch dem Neuen und Modernen, dem Geistlichen und Weltlichen zugetan ist. Lieder aus Opern, Operetten und Musicals, Kunstlieder, Kirchenlieder, Gospels und Spirituals, aber auch deutsche und internationale Volkslieder gehören zu seinem Repertoire.

 

Sie wollen 900 Eintrittskarten verkaufen. Eine Karte kostet acht Euro. Wohin fließt der Erlös des Konzertes?

 

Er kommt dem Förderverein Miteinander-Füreinander zugute und wird in die Anschaffung einer Solarthermie-Heizung, die allein schon mehr als 5000 Euro kostet, investiert. Dabei handelt es sich um eine Unterstützungsheizung für das Wasser im Kombibecken.

 

Dem Förderverein gehören 325 Mitglieder an. Welche Aufgaben übernehmen die aktiven Mitglieder?

 

Wir kümmern uns um die Grünpflege, machen Reparaturen und Malerarbeiten und beschaffen Finanzmittel zum Betrieb des Bades.

 

Wie werben Sie für das Konzert?

 

Wir haben plakatiert, verteilen Handzettel, sprechen mit der Presse und veranstalten am Dienstag, 15. Mai, eine Verlosung mit der Braunschweiger Zeitung.

 

Vielen Dank für das Gespräch.

 

Benefizkonzert: Freitag, 8. Juni, 18 Uhr, Beatae Mariae Virginis, Hornburg, Einlass ab 17 Uhr.

 

Akteure: Polizeichor Braunschweig und Bundespolizeiorchester Hannover.

 

Schirmherrschaft: Sigmar Gabriel.

 

Eintritt: 8 Euro. Der Erlös kommt ausschließlich dem Stadtbad zugute.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0